Presseaussendung: „Unsere Stadt – dein Wohnzimmer“

„Unsere Stadt – dein Wohnzimmer“, wir setzen uns für eine Stadt ein die für alle Menschen wie ein zweites Wohnzimmer ist!


Kampagnenauftakt – Grazwahl

Am 5.Februar finden in Graz die Gemeinderatswahlen statt, im Zuge dieser Wahlen setzen wir Junge Grüne uns auch wieder für eine weltoffene Stadt ein in der Platz für alle Menschen ist. Daher komm zu unserem Kampagnenauftakt ins Grüne Haus 😉


Graz: Plenum

Endlich ist es wieder soweit, es steht wieder ein Plenum vor der Tür hier werden wir gemeinsam auf die vergangene Kampagne und Veranstaltungen zurückblicken und auch einen Blick in die Zukunft Richtung Gemeinderatswahlen richten.


Graz: Jahresendparty

Und wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu,ein Jahr voller politischen Engagement und auch der Gründung der einen oder anderen neuen Organisation. Daher wollen wir gemeinsam mit den Grünen Studierenden am 16.Dezember gebührlich auf das letzte Jahr anstoßen und feiern!


Graz: Stammtisch

Nach einem harten und anstrengenden Wahlkampf werden wir diesen Mittwoch endlich einmal entspannen und gemeinsam einen netten Abend verbringen, komm doch vorbei! 🙂


Textdiskussion ,,Instrumentalisierung der Frauenrechte von Rechts“

Nächsten Mittwoch werden wir uns im Zuge eine Textdiskussion mit der Instrumentalisierung der Frauenrechte von Rechts beschäftigen und näher betrachten welchen Sinn und Zweck es für Rechte hat plötzlich einen auf vermeintlich „feministisch zu machen“.


Abschlussworkshop zum Lesekreis

Endlich ist es soweit, unser Abschlussworkshop zu unserem vielgeliebten Lesekreis findet statt! Da Kritik Theorie braucht unbedingt hinkommen 😉


Themenabend ,,Geschlecht im Kapitalismus”

Inwiefern hängen Geschlecht und Kapitalismus zusammen? Dieser Frage werden wir gemeinsam mit Käthe Knittler (Politikwissenschaftlerin) auf den Grund gehen 😉



Junge Grüne Leoben fordern Rücktritt von FPÖ-Wernbacher

Junge Grüne Leoben sind empört über Störaktion von Rechtsextremen und dem FPÖ – Gemeinderat Wernbacher der Sympathien mit den Rechtsextremen äußert!