Landeskongress: Neuer Landesvorstand und Fahrplan 2018


Am Mittwoch, den 6. Dezember 2017, fand unser Landeskongress in Graz statt. Trotz einem Jahr voller Turbulenzen und großer Herausforderungen haben wir, zahlreiche Aktivist*innen aus unserer Organisation, es geschafft uns zusammenzufinden und gemeinsam wieder die Fahrt aufzunehmen. Wir haben dabei beschlossen die Plattform PLUS zu unterstützen und den Fahrplan 2018 unserer Bundesorganisation mitzugestalten. Damit wollen wir Aktivist*innen wieder motivieren und viele lokale Veranstaltungen machen um beim Bundeskongress 2018 gemeinsam mit neuem Namen und Selbstverständis einen neuen Weg einzuschlagen. Festgesteckt haben wir diese Ziele in unserem Jahresplan.

Gewählt wurde auch ein neuer Landesvorstand. Dieser besteht aus dem Sprecherinnen-Duo Nina Wöhry und Julia Bergmann, der politischen Geschäftsführung Xaver Hofbaur, dem Finanzreferenten Lukas Hartleb und dem weiteren Vorstandsmitglied Julia Prassl. Gratulation! Ein großes Danke sagen wir an David Erhold, Vici Vorraber und Tanja Ilonka Reiter, die in den letzten Jahren echt viel Engagement für den Verband eingebracht haben und nun aus dem Vorstand ausgeschieden sind. 
Wir freuen uns  auf ein herausforderndes neues Jahr 2018 gemeinsam mit euch!

Share |






Termine