FAQ – Frequently Asked Questions

FAQ – Frequently Asked Questions

Was sind die Jungen Grünen Steiermark?

Die Jungen Grünen Steiermark sind eine bzw. mehrere Gruppen von jungen, politisch interessierten Leuten, die etwas bewegen wollen.

Was unterscheidet euch von anderen Organisationen?

Wir sind keine Jugendorganisation, die beansprucht, für Jugendliche zu sprechen, sondern eine Gruppe junger Menschen, die versucht, aktiv etwas zu verändern. Wir arbeiten sehr basisdemokratisch und verwenden viel Zeit für die inhaltliche Beschäftigung mit Themen.

Wie seid ihr organisiert?

Alle AktivistInnen sind gleichberechtigt – unabhängig davon, wie lange sie sich schon engagieren. Unsere Aktionen und Positionen werden nicht von oben bestimmt, sondern diskutiert und gemeinsam erarbeitet. Der Landesvorstand trifft sich regelmäßig, um die Arbeit zu koordinieren, sich auszutauschen und gemeinsame Projekte zu planen. Der Landeskongress wählt den Landesvorstand und findet einmal im Jahr statt.

Was macht ihr so?

Wir organisieren Konzerte, Camps, Vorträge, Workshops, Seminare usw. zu unterschiedlichen Themen und machen Projekte – ein Beispiel ist der Aufbau einer Fahrradküche. Oft organisieren wir Demos und kooperieren dafür häufig mit anderen Organisationen und Gruppen. Prinzipiell sind wir von der regionalen bis zu globalen Ebene aktiv und unterwegs.

Was sind eure Themen?

Die Themen sind bei uns sehr breit gefächert – vom Fortbestehen eines alternativen Kinos bis zum Einsatz für ein autonomes Kulturzentrum. In den letzten Jahren standen vor allem Fragen der Gendergerechtigkeit oder der Kampf gegen Rassismus und Rechtsetxremismus im Vordergrund. Dauerbrenner sind auch Themen wie Religionen, Klimawandel, Migration, Freiräume, Bildung, Menschenrechte, Kapitalismuskritik oder Europapolitik.

Wie bekomme ich regelmäßig Infos von euch?

Einfach rechts in der Sidebar den Newsletter abonnieren, auf unserer Homepage oder bei uns vorbeischauen.

Wie kann ich bei euch mitmachen?

Vorbeikommen und dabeisein! Die Bezirksgruppen treffen sich regelmäßig, um gemeinsam Aktionen und Projekte zu planen oder politische Positionen zu diskutieren. Außerdem gibt es noch landesweite Seminare, Workshops und Aktionen, bei denen auch jede und jeder gerne teilnehmen kann.

Gibt es Mitgliedsgebühren?

Nein. Die Junge Grüne Steiermark finanziert sich aus Geldern des Landesjugendbeirats, der Grünen Partei und der Grünen Akademie – das heißt, dass du als AktivistIn selber nichts zahlen musst.

Wie oft treffen sich die AktivistInnen?

Neben den regelmäßigen Bezirksgruppenplena findet einmal im Jahr ein Landeskongress für alle AktivistInnen statt.

Wie ist euer Verhältnis zu den Grünen?

Wir sind weder eine offizielle Teilorganisation, noch sehen wir uns als grüner Parteinachwuchs. Unser Verhältnis zu den Grünen ist freundschaftlich-kritisch. Was uns mit den Grünen verbindet sind ähnliche Grundsätze, einige von uns engagieren sich auch innerhalb der Grünen Partei. Wir legen viel Wert auf unseren alternativen Status und haben unsere eigenen Vorstellungen.

Wenn ich mitmache, bin ich dann Mitglied der Grünen?

Nein, AktivistInnen der Jungen Grünen Steiermark sind weder Mitglied der Partei noch werden Daten an die Partei weitergegeben. Wenn du Mitglied der Grünen werden willst, musst du das bei den Grünen beantragen.

Kann ich eine eigene Ortsgruppe der Jungen Grünen gründen?

Sicher. Einfach einige Gleichgesinnte zusammenbringen und loslegen. Das Team der Jungen Grünen unterstützt dich gerne bei den ersten Aktionen und beim Aufbau.